Jahreswechsel

Jetzt den passenden Babysitter für Silvester finden

Anlässe den Jahreswechsel einmal ohne Kinder zu verbringen gibt es viele. Sei es, um die Silvesterparty im Freundeskreis unbeschwert feiern zu können oder die Gelegenheit zu nutzen und nach dem Trubel der Weihnachtszeit wenigstens die Jahreswende in selten gewordener Zweisamkeit zu verbringen. 

Das gelingt natürlich nur, wenn sie ihre Kinder auch über lauteste Nacht des Jahres liebevoll betreut wissen. Nicht immer sind an diesem Tag vertraute Betreuungspersonen – etwa die Großeltern – verfügbar. Zumal wenn man sich vorgenommen hat, Silvester als Paar in einer anderen Stadt zu verbringen.

Damit auch für die zu betreuenden Kinder die Situation an diesem besonderen Tag nicht allzu ungewohnt und damit stressig wird, ist es empfehlenswert, den Babysitter für Silvester vorher kennenzulernen. So können Eltern, Babysitter und Kinder einen Ablauf für die Silvesternacht festlegen, der es alle Beteiligten ermöglicht, was man sich zu Silvester wünscht: Einen guten Rutsch ins neue Jahr!