Babysitterkurse in Hessen

Jugendrotkreuz Frankfurt

Kosten: ab 30 Euro (kostenlos für Mitglieder des JRK Frankfurt)

Dauer: drei Tage

Schwerpunkte:

  • Spielepädagogik
  • Beschäftigungsmöglichkeiten mit Kindern
  • Entwicklung des Kindes
  • Erste Hilfe bei Krankheit und Unfall
  • Rechte und Pflichten eines Babysitters
  • Säuglingspflege

Kontakt: babysitting-frankfurt.de/


Babysitterkurs beim Haus der Volksarbeit e.V. Frankfurt a.M.

Kosten: 25 Euro

Dauer: Ohne Angabe

Schwerpunkte: Bedürfnisse und Entwicklung des Kindes, Ernährung und Pflege (Wickeln, Füttern, Baden…), Spiele und Aktivitäten des Kindes (Sing- und Fingerspiele, Vorlesegeschichten…), Erkrankung und Gefahren (Anzeichen und Erste-Hilfe Maß-nahmen) sowie Rechte und Pflichten des Babysitters (versicherungsrechtliche Fragen)

Kontakt: Haus der Volksarbeit e.V. Frankfurt, Eschenheimer Anlage 21 in Frankfurt, Telefon 069/1501-0


Babysitterkurs im Nachbarschaftshaus Wiesbaden e.V.

Babysitterkurse für Jugendliche ab 13 Jahren. Die Kurse finden regelmäßig in den Schulferien statt. Aktuelle Termine auf der Hompage des Anbieters unter Programmangebot/Rubrik Erstes Lebensjahr.

Schwerpunkte:

  • Entwicklung des Kindes
  • Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten
  • Nahrungszubereitung und Füttern
  • Umgang mit dem Baby und Körperpflege
  • Unfallverhütung
  • Einführung in Erste-Hilfe-Maßnahmen
  • Rechtliche Fragen

Kosten: 25 Euro

Kontakt:

Nachbarschaftshaus Wiesbaden e.V.
Mehrgenerationenhaus

Rathausstraße 10
65203 Wiesbaden-Biebrich
0611 – 967 21 27
Fax: 0611 – 967 21 50
fb@nachbarschaftshaus-wiesbaden.de
www.nachbarschaftshaus-wiesbaden.de


Babysitter-Kurs Tagesmütterzentrale Neu-Isenburg (Frankfurt a.M.)

Kosten: 15 Euro
Dauer: Ohne Angabe
Schwerpunkte: Übungen zur Säuglingspflege,  Rechte und Pflichten, Verhütung von Unfällen, 1.Hilfe, Spiele und Beschäftigung mit Kleinkindern


Babysitterkurs beim DRK Kreisverband Wetzlar e.V.

Kosten: genauen Preis bitte erfragen
Dauer: Ohne Angaben
Kurszeitraum: bitte erfragen
Schwerpunkte: Der richtige Umgang mit Kleinkindern, Spielpädagogik, Rechte und Pflichten eines Babysitters, Verhalten in Notfällen


Babysitterkurs beim DRK Kreisverband Kassel-Wolfhagen e.V.


Kosten: 35 Euro

Dauer:2 aufeinander folgende Tage (8 Doppelstunden)

Schwerpunkte:Versorgung und Pflege von Babys und Kleinkindern, Spielpädagogik, Entwicklung, Ernährung, Schlafen, Pflege (Baden und Wickeln), Spaß und Bewegung und Unfallverhütung


Babysitterkurs beim DRK Darmstadt

Kosten: 35 Euro

Dauer: 2 mal 8 Stunden

Schwerpunkte Versorgung, Pflege und Umgang mit Babys und Kleinkindern,  Spielpädagogik: Spielanregungen für alle Altersstufen, Richtiges Verhalten in schwierigen Situationen, Unfallgefahren und Unfallverhütung, Rechte und Pflichten des Babysitters

Kontakt: www.drk-darmstadt-land.de


Babysitterkurs beim Fambinis Familienzentrum Friedrichsdorf e.V.

Kosten: 25,-€ zzgl. 1,50 Kopiergeld

Dauer: 6 Stunden aufgeteilt in 2x 3 Stunden (Fr.  16-19 Uhr + Sa 10-13 Uhr)

Ort: fambinis Familienzentrum Friedrichsdorf

Teilnehmer: Jugendliche ab 14 Jahre

Schwerpunkte: Die Jugendlichen werden auf sehr viele Fragen rund um das Thema „Kinderbetreuung“ vorbereitet. Möglichst praxisnah lernen sie den Umgang mit Säuglingen und Kleinkindern. Zu den Themen gehören: Kindliche Entwicklung, Rechtsfragen, Trennungsprobleme, Umgang mit Trotz, Ängsten und Geschwisterstreit, Vermeidung von Unfällen, Verhalten in Notfällen und jede Menge Spiel- und Beschäftigungsanregungen. Am Ende des Kurses erhalten die Teilnehmer ein „Babysitterdiplom“. Es wird empfohlen, einen gesonderten Erste-Hilfe‐Kurs für Säuglinge und Kleinkinder zu besuchen.

Kontakt:
Fambinis Familienzentrum Friedrichsdorf e.V.
Ringstr. 7
61381 Friedrichsdorf
Tel: 06172-954968
Email: kontakt@fambinis.de
Web: www.fambinis.de


Sie sind selbst Anbieter von Babysitterkursen und möchten, dass wir Ihr Angebot in unsere Liste aufnehmen? Schreiben Sie uns an!